Schilderij_Kleur

Geschichte

Seit über 85 Jahren ist das Familienunternehmen Quik’s Quality Potatoes ein zuverlässiger Partner für Kunden aus dem Einzelhandel, dem Food Service und der Lebensmittelindustrie. Wir liefern täglich zahlreiche unverarbeitete Kartoffeln und gekühlte Kartoffelprodukte und -spezialitäten, und gemeinsam mit unseren Mitarbeitern sorgen wir dafür, dass die Verbraucher im In- und Ausland tagtäglich wohlschmeckende Kartoffel auf dem Tisch haben. Quik’s ist ein Begriff für jahrelange Tradition und konstante Qualität, aber auch für Variation, Innovation und Verbesserungen.

Unsere Geschichte reicht bis ins Jahr 1932 zurück, dem Jahr, in dem Hendrik Quik den Kartoffelhandel begann. Seine Söhne hatte er schon in jungen Jahren in den Betrieb einbezogen. Im Laufe der Zeit übernahmen die Söhne Andries und Peter Quik den Betrieb und damit wurde H.  Quik en Zonen B.V. zur Tatsache. Seitdem hat sich H. Quik en Zonen  Mit Blick auf die Entwicklung immer weiter vergrößert. Ab 2001 verarbeiteten wir bei Quik’s Kartoffeln zu gebrauchsfertigen Kartoffelprodukten und Spezialitäten.

Von 2015 an sind Quik’s Verse Aardappelen und Quik’s Potato Products Teil von Quik’s Quality Potatoes. Inzwischen besteht die dreiköpfige Unternehmensleitung der verschiedenen Geschäftsbereiche aus der nächsten Generation. Peter Quik ist Direktor von Quik’s Potato Products, Gerrit Oomen leitet Quik’s Verse Aardappelen und Jurriaan Oudejans ist verantwortlich für die Abteilung Forschung & Entwicklung.